Equusir-App-Dokumentation

Sie befinden sich am Beginn der Dokumentation der Equusir-App. Diese Dokumentation wird laufend aktualisiert, neue Funktionen und Änderungen werden hier eingepflegt.

[sc_divider margin_top=”48″ margin_bottom=”48″ color=”#878787″]

Scannen

Die Equusir-App verfügt über 2 Scanvorgänge. Den Initial-Scan und den Folgescan.

[sc_divider margin_top=”48″ margin_bottom=”48″ color=”#878787″]

Scans zu Demozwecken ohne Verrechnung durchführen

Diese Option macht es möglich, dass Initial- und Folgescans ohne Verrechnung zu Demozwecken durchgeführt werden können. Dafür ist allerdings ein Guthaben auf der jeweiligen BEST-Box notwendig. Dieses Guthaben kann ausschließlich von Administratoren vergeben werden und muß über das Synchronisationsmenü auf die Box geladen werden.

 

[sc_divider margin_top=”48″ margin_bottom=”48″ color=”#878787″]

Einen Initial-Scan als ungültig markieren

Ausschließlich Initial-Scans können innerhalb einer Dauer von 60 Minuten von einem Therapeuten als ungültig markiert werden.
Diese Markierung kann nicht rückgängig gemacht werden und ist nur dann möglich wenn nach dem Initial-Scan noch keine Harmonisierung oder keinen Folge-Scan gemacht wurde.

[sc_divider margin_top=”48″ margin_bottom=”48″ color=”#878787″]

Behandlungen

Mit der Equusir-App können Sie folgende Behandlungen durchführen:
a) Harmonisierung
b) Indikationstherapie

[sc_divider margin_top=”48″ margin_bottom=”48″ color=”#878787″]