Equusir Germany GmbH - Paul-Engel-Straße 1 - 92729 Weiherhammer
+49 9605 9199 585

Einige Beispiele der vielen Anwendungsbereiche der BEST Box

Bei welchen Behandlungen kann die EQUUSIR BEST Box unterstützen?
Zum Beispiel…

Abszess bei Pferden

Ein Abszess ist eine Anhäufung von Eiter (tote weiße Blutkörperchen), die intern oder extern einen Klumpen auf dem Körper Ihres Pferdes bildet.

Ausführliche Informationen zu Abzess bei Pferden

Arthritis bei Pferden

Die Arthritis ist eine Erkrankung, die viele Pferde befällt. Sie ist nicht nur schmerzhaft, sondern macht es für ein Pferd schwierig, sich zu bewegen.

Ausführliche Informationen zu Arthritis bei Pferden

Headshaking beim Pferd

Starkes Kopfschütteln bei Pferden (auch als Headshaking bezeichnet) ist ein pathologisches Verhalten.

Ausführliche Informationen zu Headshaking bei Pferden

Rückenschmerzen beim Pferd

Obwohl es sich nicht um die häufigste Verletzung bei Pferden handelt, können Rückenschmerzen manchmal ein Grund für das mürrische Verhalten eines Pferdes und die Unwilligkeit sein, sich fließend zu bewegen.

Ausführliche Informationen zu Rückenschmerzen bei Pferden

Muskulatur / Muskelblockaden

Als Ursachen für derartige Bewegungseinschränkungen kommen die Überdehnung der bindegewebigen und muskulären Strukturen in Frage, aber ebenso die durch immer dieselben stereotypen / gleichförmigen Bewegungen oder durch Fehlhaltungen entstehen.

Kreuzverschlag

Bei Kreuzverschlag handelt es sich um eine Entzündung der Rückenmukulatur. Diese Entzündung ist sehr schmerzhaft.

Kissing Spines

Kissing Spines ist eine Krankheit des Pferderückens. Die Dornfortsätze der Wirbelsäule berühren sich bei Bewegung und scheuern mit der Zeit.

Shivering

Zitterkrankheit – betrifft vor allem die Hinterbeine des Pferdes. Die Muskulatur verkrampft und beginnt zu zittern.

Sehnenverletzung

In vielen Fällen entstehen Sehnenschäden durch fehlerhaftes Reiten und Ausbilden, durch zu frühe und falsche Belastung, durch Fehler bei der Hufbearbeitung und beim Beschlagen oder durch stumpfes Anstoßen der Beine.

Fesselträger

Schaden am Stabilisator der unteren Gliedmaße. Der Fesselträger arbeitet im Zusammenspiel mit der Strecksehne, den Beugesehnen und deren Unterstützungsbändern.

Hufrolle

Bei der Hufrollenentzündung ist das Gelenk zwischen Hufbein, Kronbein und Strahlbein oder der Hufrollenschleimbeutel entzündet. Diese Entzündung bereitet dem Pferd Schmerzen.

Immunsystem

Das Immunsystem ist das biologische Abwehrsystem von Lebewesen bezeichnet. Es verhindert Gewebeschädigungen durch Krankheitserreger.

Stoffwechsel bzw. Hormonsystem

Als Stoffwechsel bezeichnet man alle biochemischem Vorgänge, die innerhalb der Zellen ablaufen. Die Bestandteile der zugeführten Nährstoffe werden in den Zellen verstoffwechselt – also abgebaut, umgebaut und zu neuen Produkten aufgebaut.

ZNS - Nervensystem

Das zentrale Nervensystem ist ein Teilsystem des Nervensystems. Die Abgrenzung zum peripheren Nervensystem wird allein nach der Lage getroffen. Bei Wirbeltieren besteht das zentrale Nervensystem aus Gehirn und Rückenmark. Das Zentralnervensystem setzt sich aus Nervenzellen und Stützzellen zusammen.

Neurologische Störungen

Neurologische Störungen sind Probleme des Nervensystems oder Erkrankungen, die das Nervensystem beeinträchtigen.

Sommerekzem

Das Sommerekzem entsteht infolge einer allergischen Reaktion auf den Speichel von stechenden Insekten wie etwa Stechmücken oder Kriebelmücken. Am häufigsten tritt es an Stellen mit senkrecht stehender Behaarung auf, z.B. an der Schweifrübe, dem Mähnenkamm und der Bauchnaht.

Pilzerkrankungen

Anzeichen für Pilzerkrankung beim Pferd sind Krusten- und Eiterbildung, schuppenbildende Kreise, verkrustende Schuppen auf der Haut, knotige Schwellungen bis hin zu aufplatzenden Bläschen.

Dr.med.vet. Sophia Parzer.png

Ich habe nun schon viele Pferde in der EQUUSIR BEST BOX behandelt und festgestellt, dass es den Pferden nach der Behandlung immer deutlich besser geht.

DR.MED.VET. SOPHIA PARZER
TIERÄRZTIN PFERDEPRAXIS PARZER
Corinna Schumacher

Nur ein glückliches, zufriedenes und gesundes Pferd kann im Hochleistungssport auch dauerhaft Erfolge erzielen. Mit der EQUUSIR BEST BOX kann ich das Wohlbefinden des Pferdes bestens unterstützen.

CORINNA SCHUMACHER
WESTERNREITERIN UND BESITZERIN DER CS RANCH
CHRISTIAN TANCZOS

Wir arbeiten schon seit längerem mit der BEST Box und haben sehr sehr gute Erfahrungen: Vor allem in der Diagnostik und in der Therapie.

MAG.MED.VET. CHRISTIAN TANCZOS
TIERARZT
Gina Schumacher

Meine Stute ist nun charakterlich ausgeglichener, was zuvor immer ihr Problem war. Auch auf der Koppel ist sie den anderen Pferden gegenüber nun viel weniger zickig.

GINA SCHUMACHER
WESTERNREITERIN, CS RANCH
Sylvia Leitner

Ich stand, durch eine schwere Verletzung meiner Stute, vor der Entscheidung: Leben oder Tod. Ich habe mich für das Leben entschieden und gemeinsam mit dem Team von EQUUSIR wurde meine Stute wieder völlig normal reitbar!

SYLVIA LEITNER
LANGJÄHRIGE REITERIN UND PFERDEFREUNDIN
Morey Fisk

Durch die regelmäßigen Behandlungen meiner Pferde in der BEST BOX kann ich diese auf einem sehr hohen Level halten. Am Turnier sind meine Pferde arbeitsbereiter und ausgeglichener.

MOREY FISK
NRHA OPEN FUTURITY CHAMPION
Caroline Kottas-Heldenberg

Mit der EQUUSIR BEST BOX kann ich nun die Probleme meiner Pferde schon frühzeitig erkennen und behandeln und somit Krankheiten und Verletzungen vorbeugen.

CAROLINE KOTTAS-HELDENBERG
VIELFACHE INT. GRAND PRIX GEWINNERIN UND DRESSUR-TRAINERIN
Barbara Belousek

Schwierige Situationen sind seit den Behandlungen in der BEST BOX nun viel einfacher zu lösen. Die Pferde sind leistungsbereiter und erzielen vielfach Turniererfolge.

BARBARA BELOUSEK
STAATLICH GEPRÜFTE REITLEHRERIN UND TRAINERIN
Sabine Schmid

Durch die Behandlung der BEST BOX konnte ich sehen, dass so manches Problem meines Pferdes von mir als Reiter ausgeht. Ich habe mich dann gleich selbst einer Behandlung unterzogen und es hat funktioniert!

SABINE SCHMID
SWISS REINING TEAM
Gabriel-VaugoinPia-800x500

Ich bin begeistert von der diagnostischen Wirkung der BEST BOX: Bei meinem Pferd wurden sechs Schlafstörungen festgestellt, die natürlich die Leistung massiv beeinträchtigt hatten.

PIA GABRIEL-VAUGIN
INTERNATIONALE GRAND PRIX REITERIN
RenwickLaura-800x500

Es war sehr interessant, die Ergebnisse des Scans zu sehen. Wir haben ein paar Dinge erfahren, an denen wir arbeiten müssen und ich bin sehr glücklich mit der Erfahrung mit der BEST BOX.

LAURA RENWICK
ERFOLGREICHE INTERNATIONALE SPRINGREITERIN
HergethAngela-800x500

Die BEST Box hat erstaunliche Effekte auf Pferd und Reiter: Wir konnten zum Beispiel eine Darmproblematik mit nur zwei Anwendungen entspannen, die tierärztlich nicht zu erkennen war, aber die Rückenmuskulatur enorm verspannt hatte.

ANGELA HERGETH
ERFOLGREICHE DRESSUR-REITERIN
KemmerHeike-800x500

Ich war verblüfft von der Präzision der Scan-Auswertung. Wir wurden in unserer Beobachtung der Pferde bestätigt und können die Therapie nun unterstützen in der BEST Box.

HEIKE KEMMER
OLYMPIA TEILNEHMERIN DRESSUR
VERENA FISCHER

Seit zwei Jahren arbeite ich täglich mit acht bis zehn Pferden mit der BEST Box.
Ich lade gerne Interessierte zu mir nach Oberösterreich ein, um sich selbst ein Bild davon zu machen.

VERENA FISCHER
PFERDE-HALTERIN, ARBEITET TÄGLICH MIT BEST BOX

SCANNEN, ERKENNEN, BEHANDELN
Bioenergetischer Scan und Anwendung von Farblicht und Infrarot

LEISTUNG GANZHEITLICH VERSTEHEN

Die EQUUSIR BEST BOX verbindet moderne Highend-Technologie und aktuelle Erkenntnisse der Quantenphysik mit dem ganzheitlichen Körperkonzept der Energie-Zentren. Das Ziel der Anwendung ist es, die Anforderungen eines modernen Leistungsmanagements zu erfüllen: Körperliche Gesundheit langfristig erhalten und dabei die sportliche Leistung kontinuierlich steigern.

IN DER BOX

KÖRPERLICHE BLOCKADEN ERKENNEN UND AUFLÖSEN

Mit der bioenergetischen Messung in der EQUUSIR BEST BOX wird der aktuelle Zustand des Energieflusses im Körper festgestellt. In einem detailreichen Bericht wird sichtbar, welche Körperregionen wie gut mit Energie versorgt oder blockiert sind.

Es folgt eine erste Anwendung von Farblicht und Infrarot. Nach der ersten Anwendung ist ersichtlich, welche Störungen des Energieflusses kurzfristig beseitigt werden konnten und welche Blockaden eine längerfristige Anwendung benötigen.

SCANPROZESS

Ein Scan-Zyklus besteht aus einem Initial-Scan inklusive Initial-Bericht, einer direkt anschließenden ersten Anwendung und einem Folge-Bericht. Am nächsten Tag wird eine weitere Anwendung durchgeführt, die mit einem weiteren Folge-Bericht abgeschlossen wird. Ideal sind drei Anwendungen an drei aufeinander folgenden Tagen, danach ein Tag Pause gefolgt von weiteren drei Tagen mit je einer Anwendung.

EQUUSIR BEST BOX BEHANDELT:

  • Rückenblockaden
  • Sehnen- und Gelenksblockaden
  • Hornspalten, Defizite in Huf und Haarkleid
  • Verdauungsprobleme
  • Zyklusschwankungen
  • Allgemeine Immun- und Vitalitätsschwankungen

Mit der individuell angepassten Wellenlänge erreicht die Energie ihr Ziel auf direktem und schnellstem Weg!

ANWENDUNG

Mit dem Kopf voran wird das Pferd durch die Box geführt. Während der Anwendung steht es mit einer Bruststange gesichert. Nach der Anwendung wird das Pferd nach vorne aus der Box geführt.

Sowohl die Analyse-Messung wie auch die Anwendung durch Infrarot (Tiefenwärme) und Farblicht werden berührungslos durchgeführt.

Initial-Messung: 15 Minuten
Anwendung: 5 bis 30 Minuten
Intervall bei akuten Problemen: 1-2x täglich
Intervall bei Prävention: 1x pro Woche

Fernöstliche Heilkunde-Systeme stellen die Energie und die energetische Qualität der Physiologie ins Zentrum von Diagnose und Behandlung. Equusir bringt die Heilkunde mit Hightech auf das nächste Level. Die energetische Qualität einzelner Körperregionen wird gemessen, evaluiert und maßgeschneidert therapiert.

TECHNISCHE DATEN:

Höhe: 2.550 mm
Breite: 1.680 mm
Tiefe: 2.506 mm
Gewicht: ca. 700 kg

INSTALLATIONSVORAUSSETZUNGEN:

Wetterfester Aufstellplatz, Betonboden
Starkstromanschluss: 400 Volt, 16 A
Nicht in Feuchträumen und auf Waschplätzen aufstellen!

AKUT UND CHRONISCH

Probleme mit Haut,
Huf, Muskel- und
Gelenkserkrankungen,
Sehnen, Husten,
Bronchitis, Rheuma

REGENERATION

Nach starker Beanspruchung
oder Operationen und Verletzungen,
Entzündungshemmung,
Schmerzlinderung, Wundheilung,
Stressabbau

LÖSEN VON BLOCKADEN

Muskelverspannung,
Blockaden in der Wirbelsäule,
Steigerung der Leistung und
der Beweglichkeit, Stärkung
des Muskel- und Bewegungsapparates

PRÄVENTION

Dämpfigkeit, Kolik,
Entschlackungsprobleme,
Stoffwechselprobleme, Stärkung
und Anregung der Blut- und Lymphgefäße,
Aufbau des Immunsystems