SCANNEN, ERKENNEN, BEHANDELN
Komplementärmedizin auf höchstem Niveau
Früherkennung für optimale Behandlung und Leistungsverbesserung

1

LEISTUNG GANZHEITLICH VERSTEHEN

Die EQUUSIR BEST-BOX verbindet moderne Highend-Technologie und aktuelle Erkenntnisse der Quantenphysik mit dem ganzheitlichen Konzept der Körperenergien. Das Ziel der Anwendung ist es, die Anforderungen eines modernen Leistungsmanagements zu erfüllen: Körperliche Gesundheit langfristig erhalten und dabei die sportliche Leistung kontinuierlich steigern.

2
KÖRPERLICHE BLOCKADEN ERKENNEN UND AUFLÖSEN

IN DER BOX

Mit der bioenergetischen Messung in der EQUUSIR BEST-BOX wird der aktuelle Zustand des Organismus festgestellt. In einem detailreichen Bericht wird sichtbar, welche Körperregionen Defizite aufweisen oder blockiert sind.

Es folgt eine erste Anwendung von Farblicht und Infrarot. Nach der ersten, unterstützenden Anwendung ist ersichtlich, welche Störungen des Körpers kurzfristig beseitigt werden konnten und welche Blockaden eine längerfristige Anwendung benötigen.

3

SCANPROZESS

Ein Scan-Zyklus besteht aus einem Initial-Scan inklusive Initial-Bericht, einer direkt anschließenden ersten Anwendung und einem Folge-Bericht. Am nächsten Tag wird eine weitere Anwendung durchgeführt, die mit einem weiteren Folge-Bericht abgeschlossen wird. Ideal sind drei Anwendungen an drei aufeinander folgenden Tagen, danach ein Tag Pause gefolgt von weiteren drei Tagen mit je einer Anwendung.

4

EQUUSIR BEST BOX BEHANDELT:

– Rückenblockaden, Verspannungen der Muskulatur
– Sehnen- und Gelenksblockaden
– Hornspalten, Defizite der Hufqualität und des Fells
– Verdauungsprobleme
– Zyklusschwankungen
– Allgemeine Immun- und Vitalitätsschwankungen
– Stoffwechselprobleme
– Entzündungen
– Atemwegserkrankungen
– Neurologische Auffälligkeiten

Mit der individuell angepassten Wellenlänge Defizite auf direktem und schnellstem Weg ausgeglichen!

5

ANWENDUNG

  • Mit dem Kopf voran wird das Pferd durch die Box geführt. Während der Anwendung steht es mit einer Bruststange gesichert. Nach der Anwendung wird das Pferd nach vorne aus der Box geführt. Sowohl die Analyse-Messung wie auch die Anwendung durch Infrarot (Tiefenwärme) und Farblicht werden berührungslos durchgeführt.
    Initial-Messung: 15 Minuten
    Anwendung: 5 bis 30 Minuten
    Intervall bei akuten Problemen: 1-2x täglich
    Intervall bei Prävention: 1x pro Woche

6

Komplementärmedizinische Systeme stellen die ganzheitlichen Körperstrukturen und deren physiologische Qualität ins Zentrum von Diagnose und Therapie. EQUUSIR verbessert mit der innovativen BEST-BOX Methode die Analyse- und Behandlungsmöglichkeiten. Die ganzheitliche Qualität einzelner Körperregionen wird gemessen, evaluiert und maßgeschneidert therapiert.

7

TECHNISCHE DATEN:

Höhe: 2.550 mm
Breite: 1.690 mm
Tiefe: 2.511 mm
Gewicht: ca. 700 kg

INSTALLATIONSVORAUSSETZUNGEN:

Wetterfester Aufstellplatz, Betonboden
Starkstromanschluss: 400 Volt, 16 A
Nicht in Feuchträumen und auf Waschplätzen aufstellen!

Anwendungsgebiete der BEST-BOX

AKUT UND CHRONISCH

Probleme mit Haut,
Huf, Muskel- und
Gelenkserkrankungen,
Sehnen, Husten,
Bronchitis, Rheuma

REGENERATION

Nach starker Beanspruchung
oder Operationen und Verletzungen,
Entzündungshemmung,
Schmerzlinderung, Wundheilung,
Stressabbau

LÖSEN VON BLOCKADEN

Muskelverspannung,
Blockaden in der Wirbelsäule,
Steigerung der Leistung und
der Beweglichkeit, Stärkung
des Muskel- und Bewegungsapparates

PRÄVENTION

Dämpfigkeit, Kolik,
Entschlackungsprobleme,
Stoffwechselprobleme, Stärkung
und Anregung der Blut- und Lymphgefäße,
Aufbau des Immunsystems

FAQ / Fragen und Antworten zu EQUUSIR BEST-BOX

Was macht diese EQUUSIR BEST-BOX überhaupt?

Mit einer bioenergetischen Messung in der EQUUSIR BEST-BOX wird der Zustand der Energiefelder sichtbar gemacht und damit auch mögliche Ursachen für körperliche und psychische Probleme des Pferdes.

In der darauffolgenden Farblicht- und IR-Anwendung werden die körpereigenen Systeme des Pferdes mit zusätzlicher Energie versorgt. Das bewirkt unter anderem die Bildung neuer Kapillare, stimuliert die Produktion von Kollagen und setzt den Hauptenergieträger der Zellen (Adenosintriphosphat) frei.

Schon nach wenigen Anwendungen wirken die meisten Pferde daher ruhiger, konzentrierter und leistungsbereiter.

Die EQUUSIR BEST-BOX kann auch in deinem Stall getestet werden. Für mehr Infos dazu bitte eine Mail an: info@equusir.com

Was kostet eine Behandlung in der EQUUSIR BEST-BOX?

Erst-Scan mit Farblichtbehandlung: 50 min. für Euro 145.–
Jede weitere Folgebehandlung: 30 min. für Euro 75,–

Wie funktioniert die EQUUSIR BEST-BOX?

Mit einem bioenergetischen Scan in der EQUUSIR BEST-BOX werden mögliche energetische Ursachen für körperliche und psychische Probleme deines Pferdes sichtbar gemacht.

In der darauf folgenden IR- und Farblichtbehandlung werden mit individuell angepassten Frequenzen und Tiefenwärme die Vorgänge in den Zellen, in den Organen und in den Gefäßen präzise angeregt. Blockaden können sich lösen und die Energiezentren harmonisieren sich.

Am Behandlungsmonitor kann der Anstieg der Energie in den einzelnen Energiezentren abgelesen werden bzw. bekommt jeder Klient einen umfangreichen schriftlichen Bericht.

Das Ergebnis einer Behandlungsserie:
Dein Pferd ist ruhiger, entspannter und leistungsbereiter.